Patio13 | Cantaré, cantarás – ein Film über Javier de Nicoló
„Patio 13 – Schule für Straßenkinder“ ist eine internationale Bildungsinitiative der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der kolumbianischen Lehrerbildung („Escuelas Normales Superiores“), an der namhafte Universitäten in Deutschland (Heidelberg und Freiburg) und in Kolumbien (Universidad de Antioquia, Medellín, und Universidad Externado de Colombia, Bogotá) beteiligt sind.
Patio13, Patio 13, Strassenschule, Straßenkinder, Straßenkids, Sozialpäd, Sozial, Einrichtung, Konzept, Hilfen, systemisch , Jugendarbeit, Menschen, in, besonderen, Problemlagen, Drogen, streetworker, Jugendhilfe, Kolumbien,
15863
single,single-post,postid-15863,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,side_menu_slide_from_right,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
P-Javier-Nicolo

28 Apr Cantaré, cantarás – ein Film über Javier de Nicoló

2016 verstarb der Pater Javier de Nicoló, dem die Straßenpädagogik viel verdankt.

Hier ein Film über ihn und sein visionäres Vorhaben – die Gründung einer „Stadt der Straßenkinder“ im Urwald am Orinoco.